Info zur Ölverunreinigung

Die Vorstellung, dass das Schmierstoffe sauber sind, ist ebenso falsch, wie die Annahme, dass mit einem einfachen Ölwechsel die Verunreinigung aus dem System entfernt werden kann. Ein Großteil der Verunreinigung befindet sich im System. Mit dem Öl wandert die Verschmutzung - die meistens aus Wasser oder verschiedenen Partikeln besteht - durch das ganze System. In der Hydraulikpumpe werden diese Partikel zerkleinert und können nur sehr schwer mit dem Systemfilter ausgefiltert werden. Es kommt zu einem beschleunigten Verschleiß an allen Oberflächen, die nur durch einen Ölfilm geschützt werden.


Kostenentwicklung

Betriebskosten einer Maschine stehen in direktem Zusammenhang mit der Verunreinigung eingesetzter Schmier- und Druckflüssigkeiten. Selbst unter der Annahme, dass sich eine Maschine um den Wert von zusätzlich installierter KLEENOIL Microfiltration verteuert, senken sich die Betriebskosten unter das durchschnittlich zu erwartenden Niveau. Durch das Ausfiltern von abrasiv und katalytisch wirkende Verunreinigungen aus dem Öl werden Systemstörungen, Verschleiß und Stillstandzeiten minimiert. Daraus ergeben sich geringere Maschinenbetriebskosten.